FANGE NIE AN AUFZUHÖREN.
HÖRE NIE AUF ANZUFANGEN.

(Ursula Lehr, Bundesgesundheitsministerin a.D.,
Gerontologin und Psychologin)

StABS – Sturzprophylaxe im Alter mit Bewegung und Spaß

Der kleine StuBS – damit Sie ein Bewegungsprogramm für Ältere in Senioreneinrichtungen anbieten können.

Die Situation

Die meisten Stürze in Senioreneinrichtungen haben langfristige gesundheitliche Folgen. Die beste Prävention ist die Beweglichkeit von Älteren aufrecht zu erhalten und so das Sturzrisiko zu minimieren. Bewegung und Mobilität fördert die Selbstständigkeit und Lebensfreude, ermöglicht die Teilhabe am sozialen Leben und tut natürlich der Gesundheit gut.


Unser Sturzprophylaxe-Konzept in Seniorenpflegeeinrichtungen

Durch das Konzept von STABS wird den Teilnehmern die entsprechende Methodik, für die Leitung einer Bewegungsgruppe in einer Senioreneinrichtung vermittelt. Neben der Methodik und der Didaktik, werden die Struktur und ihre Anwendbarkeit erlernt und die nachhaltigen Bewegungsübungen können im angeleiteten Rahmen individuell erlebt werden.


Ihr Nutzen

Die Teilnehmer unserer Fortbildung erhalten zusätzlich ein übersichtliches Übungsheft mit anschaulichen Zeichnungen und ausführlichen Beschreibungen, die auf die Ziele der Sturzprophylaxe abgestimmt sind, damit sie die Übungen leicht in ihren eigenen Gruppen einsetzen können.


Zielgruppe dieser Fortbildung

  • Alltagsbegleiterinnen / Alltagsbegleiter
  • Betreuungskräfte
  • Pflegekräfte

Die Fortbildung im Detail

16 UE/ 2Tage

Die Inhalte dieser Fortbildung sind unter anderem

  • Sturzrisiken, Auslöser, Folgen
  • Förderung von Mobilität, Kraft und Ausdauer
  • Kommunikationsförderung und soziale Teilhabe
  • fundiertes Hintergrundwissen über Sturzprophylaxe
  • Zusammenhänge und Bedeutung von Mobilität und Sturzprophylaxe
  • Ziele der Sturzprophylaxe
  • viele Bewegungsübungen und -spiele
  • Methoden der Durchführung von Übungen

 

Wir kommen gerne zu einer Inhouse-Schulung zu Ihnen.
Sprechen Sie uns gerne an

 

Termine, Anmeldung, Infos

Anmeldung über IMUDA-Partnerinstitute:

Fortbildung mit Herz, Herborn: www.fortbildung-mit-herz.de

Fortbildung einmal Anders, Dortmund: www.fortbildung-mal-anders.de

Oder direkt bei IMUDA: Sprechen Sie uns gerne an

 

Termine:

• 14.–15.10.2020 in Dortmund, Fortbildung einmal Anders: www.fortbildung-mal-anders.de

• Fortbildung mit Herz, Herborn: www.fortbildung-mit-herz.de

 

Infos:

mail@imuda.de

 

Download Broschüre StABS:

PDF

 

Leitung:

Kathrin Dietrich
Physiotherapeutin

Steffi Helsper
Ergotherapeutin

 

Lernen Sie uns kennen

Sie möchten mehr über IMUDA und unser umfangreiches Angebots- und Leistungsspektrum erfahren? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir freuen uns auf Sie!

Nehmen Sie Kontakt auf